Monitoring Dialog            mit Jute Team

Zusammenfassung vom 26.01.2014

Das Tarango Jute Team hat am 26.01. in Würzburg im Rahmen des Monitorings des Fair-Bands den Dialog durchlaufen. Nach einer ausführlichen Selbstdarstellung, in der auf die Umsetzung der einzelnen WFTO-Kriterien eingegangen wurde, begann der eigentliche Dialog mit Fragen aus dem Gremium und anschließend dem gesamten Publikum.

 

Referent: Markus Obermüller

Ein Schwerpunkt der Fragen war die faire Entlohnung der Arbeiterinnen und die Tiefe der fairen Wertschöpfung. Die Frauen, welche für Tarango die Jute-Produkte herstellen, sind in der Regel fest angestellt und erhalten Löhne, die an die Lebenshaltungskosten angepasst sind. Bei Besuchen vor Ort wird immer direkt mit den Frauen gesprochen, um sicher zu gehen, dass die Bezahlung fair ist.

Weitere Fragen bezogen sich auf die Vermischung von Geld aus Spenden und Geld aus dem Verkauf der Waren. Die Organisation Tarango unterhält in Bangladesch verschiedene gemeinnützige Projekte, wie z.B. eine Krankenstation, welche mit bis zu 80 % aus Projektgeldern aus verschiedenen Ländern finanziert werden.

Das Jute Team arbeitet rein ehrenamtlich. Es hat das Ziel den Partner in Bangladesch unabhängig vom Jute Team zu machen, fast erreicht, da die meisten Artikel inzwischen an andere Abnehmer in vielen Ländern gehen.

Tarango in Bangladesch ist eine NGO. Tarango stellt dem Jute Team jedes Jahr den Finanzbericht zur Verfügung.

Angeregt wurde eine engere Vernetzung zwischen den Partnern weltweit und die Wertschöpfung von Anfang an fair zu gestalten.

 

Gremiumsmitglieder:

  • Thomas Mitschke (Weltladen Würzburg)
  • Sybille Enderle (Weltladen Esslingen)
  • Christine Weiner (Weltladen Augsburg)
  • Norbert Tomforde (südsinn)
  • Thilo Rau (ehe. FairTradeCenter)
  • Matthias Pieper (mariposa)

 

Für weitere Informationen zum Dialog des Jute Teams wenden Sie sich bitte direkt an den Fair-Band oder an die Firma Jute Team.

 

www.jute-team.de

Save the date!

Der Fair-Band lädt alle Fairhandels-Interessierten am 16.09. nach Mannheim ein.


Zum Start in die Faire Woche wird dort der öffentliche Teil unserer zweiten Dialogphase als Teil des Fair-Band Monitorings stattfinden.


Fünf Mitglieder aus dem Fair-Band stellen sich in einer Podiums-      diskussion den Fragen der Experten und der Zuhörer.

Kontakt

 

Fair-Band

Bundesverband für fairen Import und Vertrieb e.V.
Danckelmannstr. 19
14059 Berlin

 

+49 (0) 30 31505663

info@fair-band.de ->Kontaktformular

Persönlich.Direkt.Fair.
Dafür stehen Wir.

Auf unserer Homepage sind Sie Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fair-Band - Bundesverband für fairen Import und Vertrieb e.V.