Monitoring Dialog            mit handtrade.

Zusammenfassung vom 14.11.2016

Die Firma handtrade. hat am 14.11.2016 in Augsburg im Rahmen des Monitorings des FAIR BANDs den Dialog durchlaufen. Nach einer ausführlichen Selbstdarstellung, in der auf die Umsetzung der einzelnen WFTO-Kriterien eingegangen wurde, begann der eigentliche Dialog mit Fragen aus dem Gremium und anschließend dem gesamten Publikum.

handtrade. vertreibt in Deutschland und Europa vier faire Modelabels. Die Firma von Gabi und Thomas Ludwig wurde 2016 gegründet. Zuvor lief der Vertrieb der Alpakaprodukte von AMAUTA / Bolivien und Suritex / Peru über die Weltladen Backnang GmbH. Seit der Ausgründung sind zwei neue Labels hinzugekommen: Shine concept (Indien) und Global Mamas (Ghana).

 

Referentin handtrade.: Gabi Ludwig

 

AMAUTA ist der Hauptlieferant. Hier bestehen die Beziehungen seit 1997 und sind sehr intensiv und freundschaftlich. Die Besucher des Dialoges hoben die vorbildlichen Arbeitsbedingungen vor Ort hervor. Hier werden Löhne bezahlt, die deutlich über dem Living Wage liegen. Darüber hinaus-gehende vertragliche Sozialleistungen gibt es nicht, der Zusammenhalt in der „Firmenfamilie“ in Bolivien ist aber sehr stark. Die Abhängigkeit zu handtrade. ist recht hoch, da 80% der Ware über handtrade. vertrieben wird.

Suritex liefert Accessoires aus Alpaka. Die peruanische Firma produziert auch für andere Modefirmen und verfügt über eine etablierte und vorbildliche Sozialstruktur: Hohe Löhne, vertraglich festgelegte Sozialleistungen sowie Förderung und Ausbildung. Bisher war handtrade. noch nicht selber vor Ort.

 

Global Mamas ist WFTO Mitglied, wurde 2003 in Ghana gegründet. Die betriebswirtschaftliche Organisation und das Marketing laufen überwiegend über die USA, da eine der Gründerinnen dort lebt. handtrade. hat 2016 den Vertrieb für Europa übernommen. Global Mamas bietet den Frauen in Ghana sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze. Die Firma stellt Mode, Heimtextilien und Taschen aus gebatikter Baumwolle her, sowie Glasperlen-Schmuck und Kosmetik aus Shea-Butter. Ein Umstieg auf Biobaumwolle wird im Frühjahr 2018 erfolgen. handtrade. war bereits selber vor Ort, um sich ein Bild zu machen und um Produktberatung für den europäischen Markt zu leisten. Ebenso erfolgte bereits ein Gegenbesuch aus Ghana.

 

Shine concept ist das Label von Johanna Riplinger, vormals Designerin bei ethos / Paris. Die Stoffe der Kollektion werden von der indischen Firma Aura hergestellt: aus Bio-Baumwolle und ausschließlich mit Pflanzenfarben im Siebdruckverfahren gefärbt. Genäht wird die Kollektion von ARTI Group, einer kleinen Firma mit hohen Sozialleistungen, die einen hohen Anteil von Frauen beschäftigt, die mit einem Handicap leben (Polio). Für shine concept hat handtrade. ebenfalls den exklusiven Vertrieb.

 

Gefragt wurde auch, wie vier z.T. sehr unterschiedliche Firmen in drei verschiedenen Kontinenten ausreichend betreut werden können. Da Gabi und Thomas Ludwig handtrade zu ihrem Lebensschwerpunkt und Vollerwerb gemacht haben, arbeiten sie ausschließlich im Unternehmen. Deshalb ist es möglich, aber auch wirtschaftlich notwendig, mit mehreren Partnern zu kooperieren. Dies konnte nachvollziehbar erklärt werden. Eine Erweiterung der Partner wird aber nicht angestrebt.

 

Gremium:

  • Annegret Lueg (EWNB)
  • Christine Weiner (Weltladen GmbH Augsburg)
  • Andrea Helmer (Weltladen Füssen)
  • Susanne Haarländer (Weltladen Weilheim)
  • Gerhard Müller (Fa. Khoisan)
  • Petra Gebhard (Werkstatt Solidarische Welt)
  • Uta Zängerl (Fa. Schönes aus Indochina)

Weitere Teilnehmer:

  • Fr. Gundling (Weltladen Bobingen)
  • Monika Böhler (Weltladen Bobingen)
  • Margarete Aulbach (Weltladen Augsburg)
  • Marlene Knöpfle (Weltladen Augsburg)
  • Annegret Kotte (Weltladen Augsburg)
  • Martha Regnet (Weltladen Augsburg)
  • Franz Snehotta (Weltladen Weissenhorn)
  • Inge Ziegler (Weltladen Augsburg)
  • Sigrid Schnöll (Weltladen Füssen)
  • Anita Jügz (Weltladen Füssen)
  • Sabine Slawik (KDFB)
  • Fabian Frei (Degree Clothing GmbH)


Für weitere Informationen zum Dialog mit der Firma handtrade. wenden Sie sich bitte an den FAIR BAND oder direkt an die Firma handtrade. .

 

www.handtrade.de

Kontakt

 

FAIR BAND

Bundesverband für fairen Import und Vertrieb e.V.


Danckelmannstr. 19
14059 Berlin

+49 (0) 30 31505663

info@fair-band.de

FAIR BAND - Facebook.de

Kontaktformular

Persönlich.Direkt.Fair.
Dafür stehen Wir.

Auf unserer Homepage sind Sie Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FAIR BAND - Bundesverband für fairen Import und Vertrieb e.V.