Monitoring Dialog            mit El Inka

Zusammenfassung vom 11.11.2017

Die Firma El Inka hat am 11.11.2017 im Rahmen des Monitorings des FAIR BAND's den Dialog durchlaufen.

Nach einer ausführlichen Selbstdarstellung, in der auf die Umsetzung der einzelnen WFTO-Kriterien eingegangen wurde, begann der eigentliche Dialog mit Fragen aus dem Gremium und anschließend dem gesamten Publikum.

 

Referentin: Rina Gurtner

El Inka wurde 2005 in Laufen gegründet und vertreibt Kunsthandwerk aus Peru. Rina Gurtner ist in Peru aufgewachsen und sie möchte die Alpaka-Bauern und Handwerker vor Ort durch den Import der hergestellten Waren unterstützen. El Inka setzt sich für die Erhaltung der ursprünglichen Fertigkeiten des peruanischen Handwerks ein und sucht für die Bauern und Familienbetriebe nach neuen Absatzmärkten. Mindestens 1x jährlich findet ein Besuch in Peru statt, um engen Kontakt zu den vielen kleinen Familienbetrieben, Handwerkern und Produzenten zu pflegen.

 

Nach der Firmenpräsentation durch Rina Gurtner, Leiterin der Firma El Inka, wurde zunächst das Gremium gebeten Fragen zu stellen.

 

Gremium:

 

Mitglieder des Fair Band's:

  • Christian Waegele (Vamos Deutschland Fair Trade GmbH)
  • Gerhard Müller (Khoisan Trading)
  • Renate Hogger (Indianhandweaving)

 

Externe:

  • Sabine Ammer (Fairhandelshaus Amperpettenbach)
  • Annegret Lueg (Eine Welt Netzwerk Bayern)
  • Christine Werner (Weltladen Petershausen)

 

Für weitere Informationen zum Dialog mit der Firma El Inka wenden Sie sich bitte direkt an den FAIR BAND oder an die Firma El Inka.

 

www.elinka.com

Kontakt

 

FAIR BAND

Bundesverband für fairen Import und Vertrieb e.V.

 

Seelingstraße 37
14059 Berlin

+49 (0) 30 31505663

info@fair-band.de

FAIR BAND - Facebook.de

Kontaktformular

Persönlich.Direkt.Fair.
Dafür stehen Wir.

Auf unserer Homepage sind Sie Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FAIR BAND - Bundesverband für fairen Import und Vertrieb e.V.